🥳 Endlich wieder Jugendfeuerwehr 🥳

Was haben wir in den letzten Wochen erlebt?

Unter anderen haben wir uns mit den Gerätschaften ️auf unseren Einsatzfahrzeugen beschäftigt, einen Löschangriff aufgebaut und das viele theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt. Natürlich durfte auch die ein oder andere Wasserschlacht nicht fehlen. Eines konnten wir dabei feststellen, trotz der langen Ausfallzeit und der vielen theoretischen Online Dienste ist die Motivation weiterhin enorm hoch und der Wissensstand auf einem sehr hohen Level.

Ein Highlight unserer Ausbildung war am letzten Dienstag unsere kleine „Einsatzübung“. Hier hatten unsere Jugendlichen die Möglichkeit ein echtes kleines Feuer unter kontrollierten Bedingungen mittels eines Löschangriffes zu bekämpfen.
Es war absolut beeindruckend, wie routiniert unsere Jugendlichen diese kleine Übung abgearbeitet hatten!

Somit sind wir weiterhin auf einem sehr guten Weg und freuen uns auf die nun kommenden Wochen bis zu den Sommerferien.

Ritterhude Putzmunter

Der Samstag war ein ganz besonderer Tag für unsere Gemeinde und die Umwelt!
Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstands-und Hygieneregeln haben wir an der Aktion „Ritterhude Putzmunter“ teilgenommen.
In Zweiergruppen haben sich unsere Jugendlichen auf den Weg gemacht und den achtlos weggeworfenen Müll in unseren Ortsteilen fleißig aufgesammelt.
Knappe zwei Stunden später hatten wir unzählige prall gefüllte Müllsäcke am Feuerwehrhaus abgestellt, welche nun fachgerecht entsorgt werden.
Unseren Jugendlichen hat es sehr viel Spaß bereitet sich an der frischen Luft zu bewegen und dabei gleichzeitig noch ein starkes Zeichen für unsere Umwelt und unsere Gemeinde zu setzen.

Mitmach-Aktion

Wir haben alle Geschenke und Preise an die Teilnehmer:innen unseres Malwettbewerbes verteilen können. Die Hauptpreise beinhalteten unter anderem eine Besichtigung der Einsatzfahrzeuge mit anschließender Führung durch das Feuerwehrhaus oder auch ein cooles Fan T-Shirt der Jugendfeuerwehr.
Wir danken Euch für die großartige Teilnahme!

🚒 Jugendfeuerwehr Mitmach-Aktion 🚒

Und schon wieder sind Ferien..
Du weißt nicht was du machen sollst und hast keine Lust auf Langeweile?
Wir hätten eine super Idee wie du deine Zeit verbringen könntest! 💡
Die Jugendfeuerwehr Ihlpohl richtet für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 – 13 Jahren in der Gemeinde Ritterhude ein Malwettbewerb im Zeitraum vom 27.03. – 09.04.2021 aus.
Das Thema: Osterfeuer mit der Jugendfeuerwehr 🔥
Eure gemalten Bilder könnt Ihr bis zum 09.04.2021 in die jeweiligen Briefkästen der Feuerwehrhäuser in Ihlpohl (Am Denkmal 9) oder in Platjenwerbe (Schulstraße 17) einwerfen.
❗Wichtig ❗ Vergesst bitte nicht Eure Kontaktdaten (Name, Alter, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse*) auf der Rückseite zu notieren.
Alle Teilnehmer:innen erhalten eine kleine Aufmerksamkeit🎁 für die Teilnahme an unserem Malwettbewerb. Zusätzlich wird unsere Jury in den Altersklassen 6 – 9 Jahre und 10 – 13 Jahre die besten 3 Werke mit tollen Preisen🏆 belohnen.
Mitmachen lohnt sich!

Die Jugendfeuerwehr Ihlpohl freut sich auf eine rege Teilnahme und wünscht Euch allen viel Spaß!🧑‍🚒

*gem. DSGVO werden die jeweiligen personenbezogenen Daten nur im Rahmen des Malwettbewerbes gespeichert, genutzt und nach Beendigung des Malwettbewerbes zeitnah gelöscht.

Dienstbeginn 2021

In den letzten Wochen ist bei uns sehr viel passiert.
Wir sind in das neue Jahr mit unserem neuen Jugendfeuerwehrwart Sven Julitz gestartet. Zu Beginn der online Dienste haben wir uns alle nochmal vorgestellt, da unsere Gruppe in der letzten Zeit doch sehr gewachsen ist.
In den nachfolgenden Wochen sind wir dann wieder zurück zu den Feuerwehrthemen. Wir haben uns als erstes mit der jährlichen Unterweisung zur Unfallverhütungsvorschrift (UVV) auseinandergesetzt. Dazu haben wir die Gefahrenmatrix in Betracht genommen und diese analysiert. Hierbei konnten die Jugendlichen einige Regeln für die zukünftigen Dienste festlegen, um Unfälle zu vermeiden.
Ein weiteres großes Thema war die Feuerwehrdienstvorschrift 1. 📕 Hier haben wir uns eine PowerPoint angeschaut und ein paar Spiele gespielt, um unser Wissen zu testen. In der zweiten Gruppenstunde zu dem Thema haben die älteren den jüngeren Jugendlichen nochmal die FwDV 1 erklärt. Hierbei hatte sich unsere Gruppenführerin in der Fahrzeughalle eingenistet und die wasserführenden Armaturen nochmal erklärt.
 
Ein wichtige ankündigen haben wir noch: In den Osterferien wird wieder eine coole Mitmachaktion für alle Kinder der Gemeinde stattfinden. Seit gespannt!! 😎🎁

Schneemann Aktion

So viel Schnee wie schon lange nicht mehr, dass lässt sich die Jugendfeuerwehr natürlich nicht entgehen. Schnell wurde die Winterkleidung angezogen und es ging nach draußen Schneemänner bauen. Es sind die Kleinigkeiten die uns verbinden. So hatten wir alle alleine und trotzdem zusammen eine menge Spaß die Schneemänner mit der Jugendfeuerwehrkleidung zu bestücken.

Weihnachtsfeier 2020

Am Wochenende wäre eigentlich unsere Weihnachtsfeier gewesen, doch leider musste auch diese aufgrund der Umstände ausfallen.

Daher haben unsere Betreuer die letzte Woche fleißig gebastelt, gebacken und verpackt, damit wir am Ende für alle Jugendlichen ein kleines Geschenk fertig hatten.

Das wir nicht nur unser Feuerwehrhandwerk beherrschen, sondern auch in schweren Zeiten die Aufgaben des Weihnachtsmannes übernehmen können, zeigten unsere Jugendwarte bei der Verteilung der Geschenke. Diese wurden nämlich im Laufe der letzten Woche unter Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln und in weihnachtlicher Manier an unsere Mitglieder verteilt.

Doch auch einige unserer Jugendlichen waren als Weihnachtselfen tätig und hatten für uns Betreuer kleine Geschenke parat gehabt.
Und auch in diesen besonderen Zeiten konnten wir auf beiden Seiten ein fröhliches und dankbares funkeln in die Augen sehen.

Wir sind wahnsinnig stolz das wir zu so einem großartigen Team dazugehören und freuen uns auf das Jahr 2021 mit Euch!

Übergabe in die Einsatzabteilung

In diesem Jahr konnten wir 2 Jugendliche an die Einsatzabteilung übergeben. Die freiwillige Feuerwehr Platjenwerbe sowie die freiwillige Feuerwehr Ihlpohl haben Ihre beiden Nachwuchskräfte herzlich in Empfang genommen. Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute und viel Spaß in der Einsatzabteilung.

Jugendfeuerwehr zurück ins Home-Office

So groß die Freude auch war, haben wir uns schnell dazu entschieden den Präsenzdienst einzustellen und ins Home-Office zurück zu kehren. Dieses Mal haben wir uns für Online-Dienste entschieden, die auch eine Menge Spaß brachten. Hier haben wir uns mit den Themen wie Fahrzeug- und Gerätekunde, Knoten und Stichen, Funken und Feuerwehrdienstvorschrift 3 auseinandergesetzt.

Endlich wieder Jugendfeuerwehr

Nach einem halben Jahr konnten wir uns unter anderen Umständen endlichen wiedersehen. Nachdem wir den Mundschutz austesten konnten und die Abstands- und Hygieneregeln im Feuerwehrhaus durchsprachen ging es auch endlich los. Wir haben alle Themen aus dem Home-Office in die Praxis umsetzen können. Des Weiteren konnten wir an den doch sehr warmen Tagen ein paar Wasserspiele mit einbauen, sodass der Spaß nicht zu kurz kam.