Türnotöffnung

Hilfeleistung
Alarmierung:30.05.2022 – 04:27 Uhr
Stichwort:Hilfeleistung
Einsatzort:Ritterhude / Ritterstraße

Die Ortsfeuerwehr Ritterhude wurde zu einer Türnotöffnung in die Ritterstraße alarmiert. Grund war die Auslösung eines Hausnotrufes. Angehörige, die noch vor der Feuerwehr eintrafen konnten das Haus bereits öffnen. Für die Feuerwehr war der Einsatz beendet.

Verkehrsunfall

Hilfeleistung
Alarmierung:20.05.2022 – 12:59 Uhr
Stichwort:Hilfeleistung
Einsatzort:Ritterhude / Riesstraße

Die Ortsfeuerwehren Ritterhude und Ihlpohl wurden zu einem Verkehrsunfall in der Riesstraße auf Höhe der Riessporthalle alarmiert. Durch eine erste Lageerkundung konnte ein PKW festgestellt werden der im Fußgängerbereich auf der Fahrerseite lag. Erste Maßnahmen wurden eingeleitet, indem das Fahrzeug unterbaut und stabilisiert wurde. Dies bildete die Grundlage für die weitere Rettung der noch im Fahrzeug befindlichen Person. Durch Spezialwerkzeug wurde im Verlauf die Frontscheibe zerschnitten, die Person aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Einsatzstelle wurde soweit gereinigt und der Polizei übergeben.

Wir möchten nochmals eindringlich darauf hinweisen, dass das Gaffen an Einsatzstellen gerade für die betroffenen Personen aber auch für alle beteiligten Einsatzkräfte unschön ist. Wir möchten darum bitten Einsatzstellen zu meiden. Wir sind nicht umsonst im Einsatz und möchten unsere Arbeit ungestört erledigen.

Verkehrsunfall

H051/Verkehrsunfall
Alarmierung: 13.10.2020 – 08:53 Uhr
Stichwort: H051 / Verkehrsunfall
Einsatzort: Ritterhude / Dammstraße

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Ortsfeuerwehren Ritterhude und Ihlpohl in die Dammstraße in Ritterhude alarmiert. Kurz hinter der Hammebrücke in Richtung Kreisstraße 8 kam es zu einem frontal Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Alarmiert wurde mit dem Zusatz eingeklemmte Person. Die ersten Kräfte konnten jedoch feststellen, dass die betroffenen Personen die Kraftfahrzeuge alleine verlassen hatten. Für die Feuerwehr blieb die Sicherung der Einsatzstelle. Dafür wurde der Brandschutz sichergestellt sowie die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden und aufgenommen. Für die Zeit des Einsatzes, musste die Dammstraße von Höhe der Hammebrücke bis zur Einmündung der Kreisstraße 8 gesperrt werden.

Den Bericht der Polizei gibt es hier.

Verkehrsunfall

H051/Verkehrsunfall
Alarmierung: 26.07.2020 – 05:11 Uhr
Stichwort: H051 / Verkehrsunfall
Einsatzort: Ritterhude / Am Großen Geeren

Am frühen Sonntagmorgen um 05:11 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Ritterhude und Ihlpohl, der Gemeindebrandmeister, die Polizei sowie der Rettungsdienst in die Straße Am Großen Geeren alarmiert.
Durch die von der Leitstelle verfasste Meldung musst von einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ausgegangen werden. An der Einsatzstelle wurde ein Fahrzeug vorgefunden, dass mit einem Baum und mehreren Schildern einer Verkehrsinsel kollidiert war. Der Fahrer war zunächst nicht aufzufinden. Durch die Einsatzkräfte wurde der Brandschutz sichergestellt, die ausgelaufenen Betriebsmittel aufgenommen und die Batterie abgeklemmt. Da der Fahrer nicht in der näheren Umgebung der Einsatzstelle aufgefunden werden konnte und von Verletzungen ausgegangen werden musste, wurden mehrere Trupps eingesetzt um die Person zu suchen. Die Polizei konnte den Fahrer wenig später auffinden. Im weiteren Verlauf konnte die Einsatzstelle dann der Polizei übergeben werden.