Baum auf Straße

Hilfeleistung
Alarmierung:07.04.2022 – 16:25 Uhr
Stichwort:Hilfeleistung
Einsatzort:Ritterhude / Vor Vierhausen

Die Ortsfeuerwehr Ritterhude wurde zu einem Baum auf Straße alarmiert. In der Straße Vor Vierhausen konnte ein circa 10 Meter Baum der die Straße blockierte ausgemacht werden. Die Straße musste gesperrt werden um ein gefahrloses arbeiten zu gewährleisten. Mithilfe einer Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und in den Seitenraum verbracht. Anschließend wurde die Straße vom groben Schmutz befreit und die Feuerwehr wieder einrücken.

Baum auf Straße

Hilfeleistung
Alarmierung:16.02.2022 – 22:54 Uhr
Stichwort:Hilfeleistung
Einsatzort:Ritterhude / Bremer Landstraße

Die Ortsfeuerwehr Ritterhude wurde in die Bremer Landstraße alarmiert. Dort wurde gemeldet, dass mehrere Bäume die Fahrbahn blockierten. Nach einer ersten Lageerkundung bestätigte sich die Meldung. Ein Trupp mit zwei Kettensägen zerkleinerte die Bäumen und verbrachte sie in den Seitenraum der Straße. Für die Zeit der Räumungsarbeiten musste die Bremer Landstraße zwischen Struckbergstraße und Bundestraße 74 gesperrt werden.

Baum auf Straße

Hilfeleistung
Alarmierung: 29.01.2022 – 20:34 Uhr
Stichwort: Hilfeleistung
Einsatzort: Ritterhude / Niederende

Am 29.01.2022 wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude mit dem Stichwort „Baum auf Straße“ in den Bereich der Kreisstraße 8 alarmiert. Nach einer ersten Erkundung wurde ein umgestürzter Baum im Seitenraum der Kreisstraße ausgemacht der mit seiner ganzen Größe den Fuß- und Radweg versperrte. Der Baum wurde von einem Trupp mit Kettensäge zerkleinert, sodass der Fuß- und Radweg wieder passierbar war.

Baum auf Straße

Hilfeleistung
Alarmierung: 17.12.2021 – 14:40 Uhr
Stichwort: Hilfeleistung
Einsatzort: Ritterhude / Am Großen Geeren

Am 17.12.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude mit dem Stichwort „Baum auf Straße“ in die Straße „Am Großen Geeren“ alarmiert. Vor Ort konnte der Teil eines abgeknickten Baumes ausgemacht werden, der auf die Straße zu fallen drohte. Um die Verkehrsteilnehmer zu schützen und um ein gefahrloses arbeiten der Feuerwehr gegenüber dem fließenden Verkehr zu gewährleisten wurde die Straße „Am Großen Geeren“ teilweise gesperrt. Mithilfe einer Bügelsäge konnte der abgeknickte Teil vom Rest des Baumes getrennt werden. Danach bestand keine Gefahr mehr und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Baum auf Straße

H01/BaumAufStrasse
Alarmierung: 09.08.2021 – 17:56 Uhr
Stichwort: H01 / Baum auf Straße
Einsatzort: Ritterhude / Am Käckenbaum

Zu einem umgestürzten Baum wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude am Abend des 09.08.2021 gegen 18:00 Uhr alarmiert. Kurz zuvor hatte es kräftig gewindet und geregnet, woraufhin der Baum auf die Straße kippte. Dabei verfehlte er ein im Umfeld geparktes Auto zum Glück knapp. Der Baum wurde mit der Bügelsäge zerteilt und an den Straßenrand geräumt. Somit konnte die Feuerwehr schnell wieder einrücken.

Baum auf Straße

H01/BaumAufStrasse
Alarmierung: 21.05.2021 – 19:39 Uhr
Stichwort: H01 / Baum auf Straße
Einsatzort: Ritterhude / Niederender Straße

Zu einem umgestürzten Baum wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude am 21.05.2021 um 19:39 Uhr alarmiert. Der Melder beinhaltete den Zusatz „Ast auf dem Radweg“, was die Einsatzmeldung relativierte. In der „Niederender Straße“ verläuft der Radweg einige Meter abseits der Straße und ist von Bäumen und Büschen umgeben, was die Suche nach der Einsatzstelle zunächst erschwerte. Der Baum konnte schließlich gefunden und von einem Trupp unter Einsatz der Bügelsäge beseitigt werden. Danach rückten alle Einsatzkräfte wieder ein.

Baum auf Straße

H01/BaumAufStrasse
Alarmierung: 04.05.2021 – 16:00 Uhr
Stichwort: H01 / Baum auf Straße
Einsatzort: Ritterhude / Niederende

Die Ortsfeuerwehr Ritterhude wurde am Dienstag den 04.05.2021 um 16:00 Uhr mit dem Stichwort „H01, Baum auf Straße“ alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein umgestürzter Baum vorgefunden, welcher den Fußweg blockierte. Der Baum wurde von einem Trupp mit Bügelsäge zerkleinert und in den Seitenraum des Fußweges verbracht. Während der Arbeiten kam es zu einer kurzeitigen Behinderung des Verkehres auf der Kreisstraße 43.

Baum auf Straße

H01/BaumAufStrasse
Alarmierung: 11.03.2021 – 15:18 Uhr
Stichwort: H01 / Baum auf Straße
Einsatzort: Ritterhude / Am Reuterplatz

Am 11.03.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude in die Straße Am Reuterplatz alarmiert. Dort war ein Baum auf die Straße gekippt und blockierte diese. Ein Trupp mit Bügelsäge konnte den Baum teilen und von der Straße räumen, sodass die Durchfahrt für den Verkehr wieder gewährleistet war. Danach fuhr das HLF20 die B74 ab, um gegebenenfalls weitere Bäume zu erkennen, die drohten umzustürzen. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

Baum auf Straße

H01/BaumAufStrasse
Alarmierung: 11.03.2021 – 18:02 Uhr
Stichwort: H01 / Baum auf Straße
Einsatzort: Ritterhude / Kreisstraße 43

Um 18:02 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude zum zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert. Auch hier war das Stichwort Baum auf Straße. Die ausrückenden Kräfte wurden an der Einsatzstelle bereits von der Polizei erwartet: ein Baum blockierte den Fußweg an der Kreisstraße 43. Der Baum wurde von einem Trupp unter Einsatz der Kettensäge zerteilt und beiseite geräumt. Somit war der Fußweg nach kurzer Zeit wieder begehbar und konnte freigegeben werden.