Elektrolokomotive brennt

#Einsatz Nr. 99 | 06.11.2015 – 19:30 Uhr | Ritterhude | Feuer

Eine Eletrolok fing im Maschinenraum Feuer. Der Lokführer hielt daraufhin den in Richtung Bremerhaven fahrenden Güterzug in höhe des Gewerbegebietes Böcklerallee an. Die Lok wurde durch einen Trupp unter Atemschutz erkundet. Das Feuer war bereits durch den Lokführer bekämpft wurden. Dieser hatte dabei vermutlich giftige Rauchgase eingeatmet und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzstelle wurde dem Notfallmanager der DB übergeben und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

Im Einsatz waren unter anderem:
Ortsfeuerwehr Ihlpohl + Ritterhude
Bundespolizei
Notfallmanager DB
DRK SEG
Rettungsdienst