Tierrettung

Einsatz | Nr. 49 | 16.06.2015 – 15:20 Uhr | Ritterhude | Tierrettung

Aufgrund des Starkregens und den extremen Wetterverhältnissen der letzten Wochen war der Sauerstoffgehalt in zwei größeren Teichen stark gesunken. An der Oberfläche schwammen bereits tote Fische. Um die Situation in den Gewässern zu verbessern, wälzten wir das Wasser mit unserem Tanklöschfahrzeug um und konnten durch die Verwendung eines Wasserwerfers zusätzlichen Sauerstoff einbringen. Die Messungen am nächsten Tag bestätigten den Erfolg; der Sauerstoffgehalt hatte sich verdoppelt.

Tierrettung Fischteich Ritterhude
Wasserwerfer im Einsatz

Tierrettung Fischteich Ritterhude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.